Autohaus Kerkau GmbH
Altendorfer Tor 25-27, 37574 Einbeck | Hilsstraße 51, 31073 Delligsen

News

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten aus unserem Autohaus und der Honda Welt.

Honda e in zwei Ausstattungsvarianten

Der Honda e bietet bereits in der Basisvariante all die zukunftsweisende Technik, für die er bekannt ist. Dazu gehören die kamerabasierten Außenspiegel, die Display-Landschaft, die sich über die ganze Front zieht, sowie ein leistungsstarker Elektromotor. Wer noch mehr Komfort wünscht, sollte sich den Honda e mit Advance Paket ansehen. Dieser übernimmt sogar das Einparken.

Stromverbrauch Honda e in kWh/100 km: kombiniert 17,8-17,2; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 0. Effizienzklasse: A+.

Der Jazz hat von der Formel 1 gelernt

Bei der modernen e:HEV Hybridtechnologie des neuen Jazz greift Honda auf seine Erfahrung im Motorsport zurück. Schon in der Formel 1 setzten Ingenieure eine Hybrid Power Unit ein und konnten damit in der vergangenen Saison drei Rennsiege und sechs Podiumsplätze erreichen. Das erlangte Wissen hat Honda genutzt, um das e:HEV Hybridsystem des Jazz noch effizienter zu machen.

Kraftstoffverbrauch Jazz Hybrid in l/100 km: innerorts 2,5–2,4; außerorts 4,3; kombiniert 3,7–3,6; CO2-Emission in g/km: 84–82. Energieeffizienzklasse: A+. Kraftstoffverbrauch Jazz Crosstar Hybrid in l/100 km: innerorts 2,7; außerorts 4,6; kombiniert 3,9; CO2-Emission in g/km: 89. Energieeffizienzklasse: A+.

Einer der sichersten seiner Klasse

Innovative Technik für Ihren Schutz: Der Jazz verfügt serienmäßig über einen neuartigen zentralen Frontairbag, der das Risiko schwerer Kopfverletzungen bei einem Seitenaufprall senkt. Die zahlreichen Honda SENSING Sicherheitssysteme wurden zudem weiter verbessert und die passive Sicherheit durch die ACE™-Karosseriestruktur gesteigert.

Kraftstoffverbrauch Jazz Hybrid in l/100 km: innerorts 2,5–2,4; außerorts 4,3; kombiniert 3,7–3,6; CO2-Emission in g/km: 84–82. Energieeffizienzklasse: A+. Kraftstoffverbrauch Jazz Crosstar Hybrid in l/100 km: innerorts 2,7; außerorts 4,6; kombiniert 3,9; CO2-Emission in g/km: 89. Energieeffizienzklasse: A+.

Ausgezeichnetes Design

Bei den Red Dot Design Awards 2020 ging der Preis "Best of the Best" in der Kategorie Automobile an den neuen Honda e. Sein außergewöhnliches Produktdesign wurde außerdem in der Kategorie "Smart Product" ausgezeichnet. Schon bald können Sie sich selbst vom schlichten Design des Honda e überzeugen.

Stromverbrauch Honda e in kWh/100 km: kombiniert 17,8-17,2; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 0. Effizienzklasse: A+.

Nachhaltige Nutzung von Batterien

In Zusammenarbeit mit SNAM baut Honda die Recycling-Initiative für Batterien von Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen weiter aus. So erhalten Batterien ein zweites Leben, indem sie als Speicher für erneuerbare Energie genutzt werden oder ihre wertvollen Materialien recycelt werden.

Infoservice für den neuen Jazz

Zukunftsweisender e:HEV Hybridantrieb, Magic Seats, „Yoo no bi“-Design und ein Personal Assistant mit künstlicher Intelligenz – das sind nur einige Details, die es beim neuen Honda Jazz zu entdecken gibt. Melden Sie sich zum Infoservice an und erfahren Sie alle Neuigkeiten rund um den Jazz aus erster Hand.

Kraftstoffverbrauch Jazz Hybrid in l/100 km: innerorts 2,5–2,4; außerorts 4,3; kombiniert 3,7–3,6; CO2-Emission in g/km: 84–82. Energieeffizienzklasse: A+. Kraftstoffverbrauch Jazz Crosstar Hybrid in l/100 km: innerorts 2,7; außerorts 4,6; kombiniert 3,9; CO2-Emission in g/km: 89. Energieeffizienzklasse: A+.

Honda e Pressespiegel Sonderausgabe

„Hondas erstes Elektroauto hat das Zeug zum Kultobjekt“ - Was die Fachpresse bisher über den Honda e berichtet hat, können Sie in der Sonderausgabe des Honda Pressespiegels nachlesen. Die aktuelle Ausgabe enthält ausschließlich Erfahrungsberichte über das erste Elektrofahrzeug von Honda für den europäischen Markt.

Stromverbrauch Honda e in kWh/100 km: kombiniert 17,8-17,2; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 0. Effizienzklasse: A+.

Die maßgeschneiderte Energieversorgung

Noch in diesem Jahr führt Honda unter dem Namen „e:PROGRESS“ seinen ersten Energiemanagement-Service ein. Durch die Kombination aus einem Ladegerät, einem flexiblen Tarif und einer intelligenten Ladesteuerung können Besitzer von Elektroautos kostengünstig erneuerbare Energien nutzen. Das System wählt dabei selbstständig das optimale Zeitfenster zum Aufladen.

Immer in Verbindung bleiben. Ganz einfach.

Alle neuen Honda Modelle werden über fortschrittliche Konnektivitäts-Features verfügen. Unter anderem steht Ihnen der intelligente Honda Personal Assistant zur Seite. Mit ihm können Sie per Sprachsteuerung Apps bedienen oder persönliche Empfehlungen erhalten. Mit der My Honda+ App sind Sie auch unterwegs stets mit dem Fahrzeug verbunden und haben Zugriff auf eine Reihe von Funktionen für mehr Komfort und Sicherheit.

Gute Neuigkeiten: Gleich vier neue Modelle

Bei der Online-Pressekonferenz in Genf unterstrich Tom Gardner, Senior Vice President Europa, nicht nur das Ziel von Honda, alle Volumenmodelle in Europa zu elektrifizieren. Er kündigte zudem vier neue Modelle innerhalb der nächsten zwei Jahre an. Dazu gehören unter anderem ein neuer SUV und ein weiteres vollelektrisches Fahrzeug. Wir sind gespannt!

Der Antrieb einer neuen Generation

Bis 2022 stellt Honda alle Volumenmodelle auf vollelektrische oder hybride Antriebe um. Der neue Jazz bringt Honda diesem Ziel einen entscheidenden Schritt näher. Der serienmäßige e:HEV Hybridantrieb schafft es höchste Effizienz mit Fahrspaß zu vereinen. So fahren Sie die meiste Zeit elektrisch und das ohne zu laden.

Kraftstoffverbrauch Jazz Hybrid in l/100 km: innerorts 2,5–2,4; außerorts 4,3; kombiniert 3,7–3,6; CO2-Emission in g/km: 84–82. Energieeffizienzklasse: A+. Kraftstoffverbrauch Jazz Crosstar Hybrid in l/100 km: innerorts 2,7; außerorts 4,6; kombiniert 3,9; CO2-Emission in g/km: 89. Energieeffizienzklasse: A+.